Home
Dienstleistungen
Philosophie
Kontakt
 


Unternehmen jeder Couleur agieren heute international und sind global aufgestellt. Eine interkulturelle Qualifizierung des Managements ist dabei die tragfähige Basis für den grenzüberschreitenden Unternehmenserfolg. Ob sich kulturgrenzüberschreitende Engagements wirklich lohnen, hängt wesentlich von der Qualität der Kommunikation zwischen den Akteuren ab. 

Damit durch Kommunikation Informationen ausgetauscht und vom Management angestrebtes Verhalten bei den Empfängern ausgelöst wird, müssen Sender und Empfänger über kompatible Kommunikationskodes verfügen. Kurz gesagt, die Gesprächpartner müssen eine gemeinsame Sprache sprechen und sich verstehen können und wollen. Doch neigt die Kommunikation zwischen Mitgliedern mit unterschiedlichem Sozialisationshintergrund zu Pathologien und, als Folge daraus, zu Konflikten, was der Bildung einer gemeinsamen Kultur des gegenseitigen Verstehens zuwiderläuft. 

Erfolgreiches Führungsverhalten setzt also voraus, dass sich die Interaktionspartner verstehen und in ein Beziehungsverhältnis zueinander treten. Sich zu verstehen, ist aber alles andere als selbstverständlich. Dies gilt für den Schweizer Manager in Deutschland genauso wie die deutsche Führungskraft in Amerika.


Die Kulturarchitekten - Ihre Management-Beratung für Intercultural Training & Diversity Learning. Mit uns erfolgreich auf dem Parkett der Globalisierung!

 
Top